Dauerhafte Haarentfernung

Epilations-Laser – Frei von Haaren – Dauerhafte Haarentfernung

Zupfen, Epilieren, Waxing und Co – viele gängige Haarentfernungsmethoden sind mit Schmerzen, eingewachsenen Haaren und Entzündungen verbunden, müssen regelmäßig in kurzen Intervallen wiederholt werden und das Ergebnis ist oft nicht einmal befriedigend. Es liegt daher auf der Hand, dass sich viele Betroffene für die dauerhafte Haarentfernung mittels Laser entscheiden, punktet sie doch durch ihre Effektivität und Dauerhaftigkeit und ist deutlich angenehmer in der Anwendung.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mit dem Laser?

Die Lichtimpulse des Hochleistungs-Diodenlasers dringen mehrere Millimeter in die Hautschicht ein, werden vom Melanin des Haares absorbiert und in Wärme umgewandelt. Durch die Wärme werden die Haarwurzel und auch der sogenannte Wulst zerstört, wodurch eine drastische Reduktion der Haare im behandelten Areal erreicht wird.  Das umliegende Gewebe wird dabei nicht geschädigt.

Wie erfolgt die Anwendung? Wie verläuft die Behandlung?

Um eine bessere Leitfähigkeit zu erreichen, verwenden wir bei unseren Behandlungen mit dem Hochleistungs-Diodenlaser ein hochwertiges Kontaktgel. Der Laser ist außerdem mit einer starken Hautkühlung ausgestattet. Sie kühlt die oberste Hautschicht vor jedem Lichtimpuls und trägt zu einer Schonung der Epidermis sowie einer angenehmeren Behandlung bei. Um die Augen vor der Laserstrahlung zu schützen, muss während der Dauer der Behandlung eine Schutzbrille getragen werden.

Wie bereite ich mich auf die Behandlung vor?

Wir empfehlen, das zu behandelnde Areal 1-2 Tage vorher zu rasieren. Der Laser wirkt nur bei Haarwurzeln, die sich noch in der Haut befinden. Darum sollte man  mindestens drei Wochen vor der Behandlung weder epilieren, noch die Haare auszupfen oder harzen.

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Da die Photoepilation nur Haare in ihrer Wachstumsphase erreichen und zerstören kann, jedoch nie alle Haare gleichzeitig wachsen, sind mehrere Sitzungen zur langfristigen und flächendeckenden Haarentfernung notwendig. Außerdem reagieren Haare unterschiedlich auf die Behandlung: dunkle Haare mit mehr Melanin absorbieren das Licht besser, weshalb die Lasertechnologie wirksamer ist als bei helleren Haaren.
Die Dauer der Laserbehandlung ist abhängig von der Fläche und Anzahl der zu behandelnden Areale. Wie viele Sitzungen insgesamt notwendig sind, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. In der Regel kann man je nach Befund von 7-11 Behandlungen ausgehen.
Die nächste Behandlung wird nach ca. 4-6 Wochen, wenn ein erneutes Haarwachstum zu verzeichnen ist, durchgeführt.

Ist das Entfernen schmerzhaft?

In den meisten Fällen ist die Behandlung schmerzarm. Das Eindringen des Lichtimpulses wird vom Großteil der Betroffenen als Prickeln auf der Haut empfunden. Dank der im Laser integrierten Hautkühlung gestaltet sich die Behandlung in der Regel als recht angenehm. Um eine schmerzfreie Behandlung zu gewährleisten, besteht überdies auch die Möglichkeit, eine betäubende Salbe vor der Behandlung aufzutragen.

Welcher Laser wird verwendet?

Wir arbeiten mit einem Medizin-Technik-Laser des renommierten deutschen Herstellers Asclepion. Der Hochleistungs-Diodenlaser bietet die modernste Technologie der Haarentfernung: Die Wellenlänge wird bei unserem System so gewählt, dass die Absorption der Lichtimpulse in Melanin hoch, jedoch in Wasser niedrig ist. Das Ergebnis ist eine sichere Behandlung bei gleichzeitiger Minimierung der Nebenwirkungen.

Wie viel kostet eine dauerhafte Haarentfernung?

Abhängig von verschiedenen Faktoren, z.B. der genetischen Veranlagung, von Haar- und Hauttyp sowie der Größe des Areals, ist es individuell sehr unterschiedlich, wie viele Sitzungen für ein optimales Ergebnis notwendig sind. Wir beraten Sie gerne bei einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch, bei dem wir eine Befunderhebung des zu behandelnden Areals und der Haarstruktur durchführen.
Die Preise für einzelne Behandlungen finden Sie in unserer Preisliste.

Im Rahmen des persönlichen Beratungsgesprächs werden alle Eventualitäten abgeklärt und ein individueller Behandlungsplan mit Auflistung aller Kosten erstellt. Kontaktieren Sie uns,wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

Wer führt die Behandlung durch?

In unserem Kosmetikinstitut werden die Behandlungen mit dem Hochleistungs-Diodenlaser ausschließlich von speziell ausgebildetem Personal mit langjähriger Erfahrung sowie unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

Was sollte ich nach der Laser-Haarentfernung beachten?

Nach der Haarentfernung empfehlen wir, ein bis zwei Tage direkte Sonnenstrahlung zu vermeiden. Unmittelbar nach der Behandlung kann es zu Rötungen und einem starken Wärmeempfinden, vergleichbar mit einem leichten Sonnenbrand, kommen. Nach ca. fünf Tagen bis zwei Wochen fallen die Haare aus.

Haben Sie Fragen?