Kräuterstempel-Massage

Diese alte und hochwirksame Massagetechnik kommt ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum. Bereits vor 2000 Jahren wurden die Kräuterstempelmassagen eingesetzt um Heilung, Kraft und Vitalität zu erreichen.

Das Gewebe des Klienten wir mit heißen Stempeln, die mit wohltuenden Kräutern gefüllt sind, abgeklopft.

Durch diesen thermischen Reiz setzt nicht nur der Repair-Prozess der Haut ein, sondern das Bindegewebe wird gefestigt und geschmeidig. Zu dem wirkt diese sanfte, rhythmische Massagetechnik in Verbindung mit dem warmen Öl positiv auf das limbische System. Dieses ist verantwortlich für: Steuerung der lebenswichtigen Funktionen wie Atmung, Körpertemperatur, Verdauung und emotionales Empfinden.

Das vegetative Nervensystem wird beruhigt und Stressfolgen klingen ab.

Zusammengefasst hat die Kräuterstempelmassage folgende Wirkung:

  • Tiefenentspannung
  • Zellerneuerung und Revitalisierung
  • Entgiftung und Entschlackung
  • Nährende Hautpflege
  • Hautbildverbesserung bei Cellulite
  • Verbesserte Schlafqualität
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Aktivierung der inneren Organe über die Reflexzonen